DorotheenstraßeFlixbus Café

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Nutzung dieser Gepäckschließfächer

In diesen Gepäckschließfächern können Sie Ihr Gepäck sicher und preiswert für eine begrenzte Zeit lagern.

Die Nutzung der Gepäckschließfächer erfolgt zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB):

1. Vertragsgegenstand

Die FRAKTAL MEDIA GmbH (FM), als Eigentümerin und Betreiberin der Gepäckschließfächer gestattet Nutzern die Verwendung dieser Gepäckschließfächern zur Aufbewahrung von Gepäck für max. 72 Stunden gegen die Entrichtung eines Mietzins.

geschieht auf eigene Gefahr (Die FM übernimmt keinerlei Haftung). Verboten ist die Lagerung von:
  • Waffen laut Waffengesetz (WaffG) u. solche Gegenstände, die als Waffen eingesetzt werden können (z.B. Baseballschläger, Schraubenzieher u.a.)
  • Drogen, extremistischen Medien, lebenden Tieren und Pflanzen
  • allgemein gefährlichen Substanzen, wie brennbaren Materialien
  • 2. Nutzungsgebühr

    Die Preise und Mietzeiten sind an den Gepäckschließfächern angezeigt.

    3. Mietzeit

    Das vertragliche Mietverhältnis beginnt mit der Zahlung des Mietzins und der ordnungsgemäßen Verriegelung des Gepäckschließfachs. Zudem akzeptiert der Nutzer mit der Zahlung des Mietzinses und durch die ordnungsgemäße Verriegelung des Gepäckschließfachs diese AGB. Das Mietverhältnis endet mit Öffnung des Gepäckschließfachs, spätestens nach Ablauf der maximalen Nutzungsdauer von 72 Stunden.

    Die Gepäckschließfachtür bleibt auch nach Ablauf der bezahlten Mietzeit verschlossen. Nach Ablauf dieser Zeit wird der nachzuzahlende Betrag im Display angezeigt. Individuelle längere oder dauerhafte Nutzungszeiten sind nur nach Absprache möglich.

    Der Zugang zu den Gepäckschließfächern richtet sich nach den Öffnungszeiten derjenigen Einrichtung, auf deren Gelände sich die Gepäckschließfächer befinden. Die Öffnungszeiten können je nach Wetterlage und Jahreszeiten unterschiedlich sein. Ein Zugang zu den Gepäckschließfächern außerhalb dieser Öffnungszeiten ist nicht möglich. Die Gepäckschließfächer werden für den einmaligen Einschluss von Gepäckstücken innerhalb des bezahlten Mietzeitraumes angeboten. Gepäckstücke können nur innerhalb der ersten 2 Minuten nach der erstmaligen Verriegelung des Gepäckschließfachs kostenlos in das Gepäckschließfach eingebracht bzw. entnommen werden. Durch das Öffnen nach Ablauf dieser 2 Minuten endet die Einschlusszeit und ein erneuter Einschluss ist nur durch erneutes Entrichten der Nutzungsgebühr möglich.

    4. Vertragswidrige Nutzung / Überschreitung der maximalen Mietzeit / Verwahrung von Gegenständen / Vertragskündigung

    Bei Verdacht einer vertragswidrigen und/oder illegalen Nutzung ist die FM berechtigt, das Gepäckschließfach ohne Zustimmung des Nutzers selbst zu öffnen oder durch Dritte öffnen zu lassen, das Gepäck zu öffnen, zu sichten und gegebenenfalls in Verwahrung zu nehmen. Gleiches gilt bei Überschreitung der maximalen Mietzeit von 72 Stunden. Die Öffnung der Gepäckschließfachtür, die Sichtung des Gepäcks und ggf. die Sonderlagerung des Gepäcks kann auch aufgrund polizeilicher o.a. behördlicher Maßnahmen erfolgen.

    Die Verwahrung von Gepäck nach Überschreitung der maximalen Mietzeit ist weiter kostenpflichtig. FM wird das Gepäck maximal 6 Monate am Firmensitz der FM verwahren. Dies gilt nicht, wenn aus Hygiene- oder Sicherheitsgründen die sofortige Entsorgung des Gepäcks geboten ist. In diesem Fall wird der Nutzer nicht entschädigt. Die FM behält sich aufgrund der Beschaffenheit der Gegenstände eine spezielle Verwahrung vor, die weitere Kosten verursachen kann. Nach Ablauf dieser Frist entsteht der FM ein Pfandrecht u. andere Rechte an den gelagerten Gegenständen nach §§ 1204 ff. BGB, sowie § 320 BGB Einrede des nicht erfüllten Vertrags, außerdem ein Zurückbehaltungsrecht nach § 273 BGB.

    Die FM behält sich das Recht vor, das Vertragsverhältnis jederzeit aus wichtigem Grund mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn der Nutzer gegen die Verhaltensregeln der Einrichtung, auf deren Gelände sich die Gepäckschließfächer befinden, oder die AGB verstößt. Die Kündigung kann mündlich vor Ort oder fernmündlich durch die FM oder durch ermächtigte Dritte erklärt werden. Der Nutzer verzichtet dabei gem. § 151 S. 1 BGB auf den Zugang der Kündigungserklärung.

    5. Verlust des Schlüssels

    Bei Verlust des Schlüssels erhebt die FM Gebühren in Höhe von 35 €. Unberührt davon bleiben die Nutzungsgebühren. Weitere Forderungen bleiben vorbehalten. Service wird nur von FM vor Ort geboten. Die Öffnung des Gepäckschließfachs erfolgt nur gegen persönliche Vorlage des gültigen Personalausweises oder Reisepasses (Personalien des Nutzers werden aufgenommen) und bei Kenntnis des Gepäckinhaltes.

    6. Sonstiges

    Es gilt das Bürgerliche Gesetzbuch. Die Mietpreise sind inkl. 19% Umsatzsteuer. Kein Geldwechsel. Bei Überbezahlung keine Rückgabe des zuviel gezahlten Betrages. Die FM bleibt Eigentümerin sämtlicher Gepäckfachschlüssel. Der Mietzins kann bei Geschäfts- und Dienstreisen als betriebsbedingte Ausgabe bzw. Werbungskosten formlos als Eigenbeleg geltend gemacht werden. Service-Personal ist in spätestens in 24 Stunden vor Ort. Die Nutzung des USB-Ladeanschlusses erfolgt auf eigene Gefahr; die FM übernimmt keinerlei Haftung für Schäden an angeschlossenen Geräten. Beschwerden sind in Schriftform unter Angabe von Ort, Datum und Unterschrift in deutscher Sprache an die unten genannte Adresse an die FM zu senden. Entstandene Kosten aufgrund defekter Gepäckschließfächer werden ausschließlich in Form von Überweisung, PayPal oder Briefmarken erstattet. Alle Beschwerden werden von der FM durch Auswertung von Kameraaufzeichnungen, sowie unter Zuhilfenahme von Sicherheitsdienst und Polizei überprüft.

    Bei Problemen muss zuerst die FRAKTAL MEDIA GmbH kontaktet werden. Andernfalls trägt der Nutzer sämtliche Kosten, welche durch einen Polizeieinsatz oder einen Einsatz Dritter und dessen Folgen für die FM entstehen. Gerichtsstand u. Erfüllungsort: Hamburg

    7. Kontakt

    24-Stunden-Telefon-Service: 0700 / 55 44 55 44 (16 Cent/Min Festnetz, Mobil-Tel. evtl. höhere Gebühren). Mo-Fr 08-20 Uhr Tel. +49 160 94 74 84 55

    Verantwortlich: FRAKTAL MEDIA GmbH - Postfach 501004 – D-22710 Hamburg, http://www.gepaeckfach.de

    Stand: 22.09.2017